FEMALE PHOTOCLUB

Etwas ruhiger ist es in den letzten Monaten auf meinem Blog geworden. Das liegt daran, dass ich an einigen Projekten arbeite. Unter anderem versuche ich ein Buch zu schreiben, für das ich auch den fotografischen Content liefern möchte. Dazu gibt es vielleicht bald mehr. Außerdem habe ich mir ein weiteres Projekt aufgebunden, das neben den Jobs meine volle Aufmerksamkeit bekommt:

Der FEMALE PHOTOCLUB!

Tja, was ist das für ein Club? Die Idee kam von der Fotografin Nora Tabel aus Berlin, die dringlich ein Netzwerk für den Austausch nur zwischen Fotografinnen vermisst hat. Also hat sie im September letzten Jahres eine geschlossene Gruppe auf Facebook gegründet. Bis Ende des Jahres waren grade mal 30 Mitglieder in der Gruppe, aber es hat sich rumgesprochen, so sind wir innerhalb kürzester Zeit enorm gewachsen. Heute bilden eine stabile und äußerst aktive Community aus 200 Berufsfotografinnen in 4 Städten, die sich regelmäßig zu Meet-Ups trifft, austauscht, die eigenen Mappen bespricht, eine Ausstellung plant… you name it.

Ich war sofort begeistert als ich in die Gruppe eingeladen wurde und habe mich sehr engagiert – daher treten Nora und ich gemeinsam als Gründerinnen auf und bauen gerade das Netzwerk auch außerhalb der Facebookgruppen auf. Mehr darf ich an dieser Stelle noch nicht verraten, aber wir haben schon eine (provisorische) Website:

http://femalephotoclub.com

Schaut vorbei – auch auf Instagram und meldet Euch unbedingt für den Newsletter an!

gepostet vonLaura Brechtel